2007 Die Reise nach Reims

von Gioacchino Rossini


Mit großem Erfolg hatte am 1. Dezember 2007 "Die Reise nach Reims"(Il viaggio a Reims) von Gioacchino Rossini Premiere.

Bei der Puchheimer Taschenoper kam "Die Reise nach Reims" in einer von uns bearbeiteten Fassung zur Aufführung. Bisher nur im italienischen Original zu hören, wurde die Oper von uns erstmals ins Deutsche übertragen. Die Handlung haben wir in die Moderne versetzt und die Oper auf ca. 80 Minuten gekürzt. Von den ursprünglich 18 Rollen sind in unserer Bearbeitung noch 10 Rollen übrig, die so konzipiert sind, dass sie von 6 Sängern verkörpert werden können. Die umfangreiche Partitur haben wir für das Puchheimer Taschenorchester, bestehend aus 5 Musikern, arrangiert. Es handelt sich also um eine Uraufführung!

 

 

 

 

 

 

Haupt"person" unserer Version von "Die Reise nach Reims" ist die Reisegruppe "Europäische Kathedralen in 5 Tagen" von "Trombonoks Kulturreisen". Sie macht in Innsbruck im "Hotel zur Goldenen Lilie" Halt. Dort soll unsere Reisegruppe auf eine andere Reisegruppe "Europäische Krönungsstädte in 5 Tagen" treffen, um mit dieser gemeinsam weiter nach Reims zu reisen. Der Bus ist aber - warum auch immer - einfach weitergefahren ohne unsere Reisegruppe mitzunehmen. Da die Reisegruppe "Europäische Hauptstädte in 5 Tagen" aber auf ihrem Weg nach Paris in Innsbruck vorbeikommt und in diesem Bus noch Plätze frei sind, beschließt unsere Reisegruppe "Europäische Kathedralen in 5 Tagen" nach Paris mitzufahren. Sehen und hören Sie sich an, welches zwischenmenschliche Chaos während der Wartezeit auf die Abreise entsteht!

 

Besetzung 2007: Silke Wenzel (Sopran), Danielle Zuber (Sopran), Carolina Pickl (Sopran und Regieassistenz), Indra Sarah Podewils (Mezzosopran), Andreas Stauber (Tenor), Fernando Araujo (Bariton), Michael Sachs (Klavier), Anna Kränzlein (Violine), Katharina Kitzinger (Flöte), Helge Japha (Kontrabass), Simon Japha (Akkordeon), Astrid Sachs (Musikalische Gesamtleitung und Choreinstudierung, Cantus P (Chor), Michael Kaller (Regie), Thekla Pfefferer (Kostüme)

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!