2008 Weltfrauentag

Die 3 Soprane


Pünktlich zum Internationalen Weltfrauentag waren die 3 Soprane am 8. März wieder da!

 

 

Drei Putzfrauen putzten an diesem Tag das PUC: Die abgeklärte Dagmar, die schon so einiges hinter sich hat und abends am liebsten Liebesromane liest, um sich von ihrem tristen Alltag abzulenken. Irina aus der Ukraine, die ihren Job eigentlich ganz gerne macht, das ständige Gejammer darüber nicht nachvollziehen kann und von der großen Liebe träumt. Und Doris, die ständig wütend über ihr Schicksal und alle Männer der Welt ist. Sie hält sich für eine verkannte Künstlerin und empfindet ihre Arbeit als Zumutung und Provokation der gesamten Weiblichkeit. Diese drei so unterschiedlichen Putzfrauen sangen unter tosendem Beifall des ausgelassenen Publikums in ihrer Kaffeepause von ihrer Situation, ihren Erfahrungen, Träumen und Wünschen.

 

 

 

 

Besetzung: Dagmar - Silke Wenzel (Sopran), Irina - Harpa Thorvaldsdottir (Mezzosopran), Doris - Theresa Patten (Mezzosopran), Klavier - Michael Sachs, Regie - Michael Kaller